Startseite » Fortbildungen » Umgang mit unterschiedlichen Patiententypen – Umgang mit chronisch Kranken: Psychosomatische und psychosoziale Patientenversorgung

Umgang mit unterschiedlichen Patiententypen – Umgang mit chronisch Kranken: Psychosomatische und psychosoziale Patientenversorgung

499,00 

Teilnehmergebühren
Praxisinhaber Mitglied der Akademie EUR 435,00 €
Arbeitslos/ Elternzeit EUR 369,00 €
Praxisinhaber Nichtmitglied der Akademie EUR 499,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.

Die Curriculare Fortbildung (CF) vermittelt den Teilnehmenden den Umgang mit Patienten/innen im Rahmen der psychosomatischen Grundversorgung, insbesondere unter Berücksichtigung der Arbeit im Team und des Arbeitsfeldes der Medizinischen Fachangestellten. Es geht im Besonderen auf den zunehmenden Einsatz der MFA in der psychosozialen Versorgung und Begleitung von Patienten und ihren An- und Zugehörigen ein.

Leitfaden der CF sind die Beziehungsmuster der Patienten, wie ein ängstlicher, ein depressiver, ein narzisstischer, ein zwanghafter und ein histrionischer Modus. MFA sollen sich in der Fortbildung mit den unterschiedlichen Patiententypen vertraut machen, damit sie sich besser auf die eigenen Patienten einstellen und eine hilfreiche Beziehung aufbauen können. Durch die Betonung auf das Nachdenken über die Beziehung zu den Patienten und innerhalb des Teams sowie durch Training der Selbstwahrnehmung, wird zur Vorbeugung von Burnout-Syndromen beigetragen.

Jedes einzelne Modul setzt sich aus einem theoretischen und praktischen Teil zusammen. Im praktischen Teil werden anhand typischer Gesprächssituationen, Selbstwahrnehmung und der Umgang mit Patienten/innen im Rollenspiel geübt.

Darüber hinaus werden Kenntnisse über das psychosoziale Versorgungssystem vermittelt.


Themen

Häufige somato-psychische Krankheiten und deren Symptome erkennen

  • Verwirrtheit / Delir

Ausgewählte psychiatrische Krankheitsbilder und deren Symptomatik kennen

  • Wahn
  • Halluzinationen
  • Suizidalität

Der Umgang mit unterschiedlichen Patiententypen:

  • Der ängstliche Patient
  • Der traurig enttäuschte Patient
  • Der besserwisserische oder schüchterne Patient
  • Der charmant anmaßende oder sogar verführerische Patient
  • Der theatralisch auftretende Patient

Umgang mit chronischen Krankheiten und Schmerz / Krankheitsverarbeitung

Psychosoziale Defizite erkennen

  • Vereinsamung
  • Vernachlässigung
  • Verwahrlosung
  • Gewalt

Umgang mit Patienten, die Gewalt erfahren

Umgang mit “schwierigen” Patienten

Testverfahren bei Demenzverdacht durchführen

Psychotherapieverfahren und Kooperation im psychosozialen Versorgungssystem

Folgerungen für die Praxisorganisation

Veranstaltungsort/e
Münster
Geplanter Veranstaltungsbeginn
09.11.2024 - 09:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
09.11.2024 - 17:15 Uhr
Dauer
15 UE
Terminplan
Von Bis Ort
09.11.2024 - 09:00 Uhr 09.11.2024 - 17:15 Uhr Münster
Format
Blended-Learning
Kategorie
Fortbildungen für Medizinische Fachangestellte
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Zielgruppe
Medizinisches Fachpersonal
Dozentinnen und Dozenten
Dr. med. Guido Faßbender
Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Iris Veit
Ansprechpartner
Andrea Gerbaulet
0251 929 2225
gerbaulet@aekwl.de
Die Fortbildung ist in vollem Umfang auf die Spezialisierungsqualifikation "Entlastende Versorgungsassistentin" (EVA) bzw. "Nichtärztliche Praxisassistentin" (NäPa) für MFA aus hausärztlichen Praxen sowie aus Facharztpraxen Neurologie, Nervenheilkunde und/ oder Psychiatrie gemäß Delegationsvereinbarung anrechenbar.  

Die Fortbildung ist ein Aufbaumodul für Absolventen der Fortbildungsqualifikation „Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis“ (VERAH) zur Erlangung der Spezialisierungsqualifikation „Entlastende Versorgungsassistentin“ (EVA) bzw. „Nichtärztliche Praxisassistentin“ (NäPa) gem. Fortbildungscurriculum der Bundesärztekammer.

Förderungsmöglichkeiten

Bildungsscheck und Bildungsprämiengutschein

  • bildungsscheck.nrw.de
  • bildungspraemie.info
Keine Angabe
Umgang mit unterschiedlichen Patiententypen - Umgang mit chronisch Kranken: Psychosomatische und psychosoziale Patientenversorgung
499,00