Startseite » Fortbildungen » Allgemeinmedizin » FA Allgemeinmedizin » Spezialisierte schlafmedizinische Versorgung

Spezialisierte schlafmedizinische Versorgung

1.095,00 

Teilnehmergebühren
Arbeitslos/Elternzeit EUR 895,00 €
Mitglied der Akademie EUR 995,00 €
Nichtmitglied der Akademie EUR 1095,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.

Die Schlafmedizin ist eine fachübergreifende Disziplin, die mit den Gebieten der Allgemeinmedizin, der Inneren Medizin, hier insbesondere mit den Schwerpunkten Pneumologie und Kardiologie, der Neurologie, der Nervenheilkunde, der Psychiatrie und Psychotherapie, der Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, der Kinder- und Jugendmedizin sowie der Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie korrespondiert. Der Bereich der spezialisierten klinischen und stationären Schlafmedizin wird durch die Zusatz-Weiterbildung „Schlafmedizin“ abgedeckt. Für den Bereich der Erstdiagnose und der primären Versorgung, insbesondere von Patientinnen und Patienten mit schlafbezogenen Atmungsstörungen, gibt es als Qualifizierungsangebot ausschließlich den sogenannten BUB-Kurs zur Diagnostik schlafbezogener Atmungsstörungen. Für Fachärztinnen und Fachärzte, die keine Zusatz-Weiterbildung in der Schlafmedizin anstreben, sich aber dennoch weiterqualifizieren wollen, um mehr fachspezifische Kompetenzen in der Diagnostik und auch in der Therapieoption für Patientinnen und Patienten mit Schlafstörungen zu erwerben, besteht häufig eine Lücke hinsichtlich gezielter Qualifizierungsangebote. Diese Lücke soll das Curriculum „Spezialisierte schlafmedizinische Versorgung“ schließen.

Didaktisches Konzept (40 Unterrichtseinheiten)

Die Fortbildung besteht aus drei interaktiven eLearning-Phasen (16 UE), in der die theoretischen Grundlagen aus den ver-schiedenen Themenbereichen des Curriculums bearbeitet werden. Diese stehen im inhaltlichen Zusammenhang mit der jeweils anschließenden Präsenzphase (insgesamt 24 UE), die eine Vertiefung und Erweiterung des Grundlagenwissens in Bezug auf die einzelnen Inhalte des Curriculums zum Ziel hat.

1. eLearning-Phase (7 UE):
Physiologie des Schlafes, diagnostische Verfahren, Insomnien, schlafbezogene Atmungsstörungen 

1. virtuelle Präsenz-Phase (Webinar) (9 UE):
Praxis der Insomnien, Praxis der schlafbezogene Atmungsstörungen, operative Therapieverfahren bei schlafbezogene n Atmungsstörungen, Hypersomnien zentraler Ursache

2. eLearning-Phase (4 UE):
Hypersomnien zentraler Ursache, Schlaf-Wach-Rhythmusstörungen, Parasomnien, Schlafbezogene Bewegungsstörungen

2. virtuelle Präsenz-Phase (Webinar) (8 UE):
Praxis der Schlaf-Wach-Rhythmus-Stödungen, Praxis der Parasomnien, Praxis der Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter, Schlafstörungen im höheren Alter

3. eLearning-Phase (5 UE):
Schlafstörungen im Kindes- und Jugendalter, Schlafstörungen im höheren Alter, Schlafstörungen aus verkehrsmedizinischer Sicht

3. Präsenz-Phase (7 UE):
Praxis der schlafbezogenen Bewegungsstörungen, Schlafstörungen aus sozial- und verkehrsmedizinischer Sicht, Schlaf bei psychischen Erkrankungen, Schlaf und Schmerz

Veranstaltungsort/e
Münster
Geplanter Veranstaltungsbeginn
08.03.2025 - 09:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
05.04.2025 - 15:30 Uhr
Dauer
40 UE
Terminplan
Von Bis Ort
08.03.2025 - 09:00 Uhr 08.03.2025 - 17:15 Uhr Münster
22.03.2025 - 09:00 Uhr 22.03.2025 - 16:15 Uhr Münster
05.04.2025 - 09:00 Uhr 05.04.2025 - 15:30 Uhr Münster
Fortbildungspunkte
56 CME-Punkte
Fortbildungskategorie
K – Blended-Learning-Fortbildungsmaßnahmen
Format
Blended-Learning
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Fachgebiet
FA Allgemeinmedizin, FA Neuropathologie, FA Psychiatrie und Psychotherapie, FA Innere Medizin, FA Nervenheilkunde, FA Neurologie, FA Psychiatrie, FA Psychosomatische Medizin und Psychotherapie
Zielgruppe
Ärztinnen & Ärzte
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Matthias Boentert
Prof. Dr. med. Svenja Happe
Ansprechpartner
Falk Schröder
0251 929 2240
falk.schroeder@aekwl.de
Keine Angabe
Keine Angabe
Spezialisierte schlafmedizinische Versorgung
1.095,00