Startseite » Fortbildungen » Psychosomatische Grundversorgung mit integriertem Fortbildungscurriculum „Patientenzentrierte Kommunikation“

Psychosomatische Grundversorgung mit integriertem Fortbildungscurriculum „Patientenzentrierte Kommunikation“

2.040,00 

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.
Ziele
Der Kurs soll mit Fokus auf patientenzentrierte Kommunikation und der Gestaltung einer als positiv
empfundenen Patient-Arzt-Beziehung die in Aus- und Weiterbildung erworbenen Kompetenzen in den
Grundlagen der Psychodiagnostik, der Gesprächsführung und der Kooperation im psychotherapeutischen
Versorgungssystem vertiefen.


Inhalt
  • Der Umgang mit Patientinnen und Patienten: Bio-psycho-soziale Krankheitslehre und Diagnostik; ärztliche Gesprächsführung
  • Spezielle Störungen: Psychische Störungen, Depression und Sucht; ressourcenorientierte Interventionstechniken
  • Ärztliche Gesprächsführung: PTBS, Sexualität und Angst; verbale und nonverbale Interventionstechniken;
    Suizidalität
  • Der Umgang mit Patientinnen und Patienten: Medikamentöse und nicht-medikamentöse Therapie;
    Differentialindikation von Psychotherapie
  • Spezielle Störungen: Psychosomatische und somatopsychische Störungen, somatoforme Körperbeschwerden
  • Typische Beratungsanlässe in der Hausarztpraxis: Der Umgang mit Patientinnen und Patienten – Erstkontakt, Anamnese und Befunderhebung bei Patientinnen und Patienten mit chronischen somatischen Krankheiten und Schmerzen
  • Spezielle Störungen: Funktionelle und psychosomatische Störungen; Patientinnen und Patienten in Krisen und belastenden Lebenssituationen
  • Typische Beratungsanlässe bei geriatrischen und gerontopsychiatrischen Patientinnen und Patienten:
    Gestaltung einer kooperativen Patient-Arzt- Beziehung; Arbeit im Team; Familienkonferenz
  • Der Umgang mit Patientinnen und Patienten: Grundlagen der Gesprächsgestaltung und
    psychotherapeutischer Behandlungskonzepte
  • Der/die organgesunde Kranke und der/die organisch Kranke: Therapeutische Bedeutung der
    Patient-Arzt-Beziehung
Format
Präsenzveranstaltung, Balint-Gruppen

Neben Seminaren zu theoretischen Grundlagen von 20 Stunden Dauer und Praktischen Übungen in
Handlungskompetenz/ Beziehungsgestaltung und Gesprächsführung von 30 Stunden Dauer sind 30
Stunden Balint-Gruppenarbeit in Kleingruppen kontinuierlich in die einzelnen Unterrichtsblöcke integriert.


Weiterbildungsordnung der Ärztekammer Nordrhein
(Muster-)Kursbuch Psychosomatische Grundversorgung

Zielgruppe

Ärztinnen und Ärzte

Hinweis zur Zielgruppe
  • Vertragsärztinnen und -ärzte, die 80 Stunden entsprechend der Psychotherapie-Richtlinie der KV
    nachweisen müssen, um die Ziffern 35100 (Differentialdiagnostische Klärung psychosomatischer
    Krankheitszustände) sowie 35110 (Verbale Intervention bei psychosomatischen Krankheitszuständen)
    abrechnen zu können.

  • Ärztinnen und Ärzte, die im Rahmen der Weiterbildungsordnung der ÄkNo vom 01.01.2012 bzw. 01.07.2020
    für ihre Facharztausbildung Kenntnisse in Psychosomatischer Grundversorgung nachweisen müssen.
    Dies betrifft die Gebiete Allgemeinmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe und die Zusatzweiterbildung
    Sexualmedizin.

  • Arbeits- und Betriebsmedizinerinnen und -mediziner, die Ihre Kenntnisse und praktischen Fertigkeiten auf
    dem Gebiet der Interaktion zwischen somatischen und psychischen Prozessen im Rahmen einer modernen
    arbeitsmedizinischen Versorgung erweitern und verbessern wollen.

 
Termine
Samstag
27.04.2024
9:00- 18:00 Uhr
Düsseldorf
Montag - Freitag
27. - 31.05.2024
8:30 - 16:30 Uhr
Norderney
Samstag
31.08.2024
9:00 - 18:00 Uhr
Düsseldorf
Samstag
09.11.2024
9:00 - 18:00 Uhr
Düsseldorf
Samstag
18.01.2025
9:00 - 18:00 Uhr
Düsseldorf
Samstag
15.03.2025
9:00 - 18:00 Uhr
Düsseldorf

Veranstaltungsorte

Haus der Ärzteschaft
Tersteegenstr. 9
40474 Düsseldorf

Klinik Norderney der
Dt. Rentenversicherung Westfalen
Kaiserstr. 26
26548 Norderney
(die An- und Abreise erfolgt jeweils in Eigenregie!)

Änderungen vorbehalten 

Veranstaltungsort/e
Düsseldorf, Norderney
Geplanter Veranstaltungsbeginn
27.04.2024 - 09:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
15.03.2025 - 18:00 Uhr
Dauer
80 UE
Terminplan
Von Bis Ort
27.04.2024 - 09:00 Uhr 27.04.2024 - 18:00 Uhr Düsseldorf
27.05.2024 - 09:00 Uhr 27.05.2024 - 18:00 Uhr Norderney
28.05.2024 - 09:00 Uhr 28.05.2024 - 18:00 Uhr Norderney
29.05.2024 - 09:00 Uhr 29.05.2024 - 18:00 Uhr Norderney
30.05.2024 - 09:00 Uhr 30.05.2024 - 18:00 Uhr Norderney
31.05.2024 - 09:00 Uhr 31.05.2024 - 18:00 Uhr Norderney
31.08.2024 - 09:00 Uhr 31.08.2024 - 18:00 Uhr Düsseldorf
09.11.2024 - 09:00 Uhr 09.11.2024 - 18:00 Uhr Düsseldorf
18.01.2025 - 09:00 Uhr 18.01.2025 - 18:00 Uhr Düsseldorf
15.03.2025 - 09:00 Uhr 15.03.2025 - 18:00 Uhr Düsseldorf
Fortbildungspunkte
90 CME-Punkte
Fortbildungskategorie
K – Blended-Learning-Fortbildungsmaßnahmen
Format
Blended-Learning
Kategorie
Kurs-Weiterbildung
Anbieter
Ärztliche Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein
Zielgruppe
Ärztinnen & Ärzte
Dozentinnen und Dozenten
Marlene Barghoorn
Olaf Reddemann
Prof. Dr. med. Bernhard Hemming
Prof. Dr. med. Stefan Wilm
Ansprechpartner
Andrea Ebels
0211 4302-2802
andrea.ebels@aekno.de
Keine Angabe
Keine Angabe
Psychosomatische Grundversorgung mit integriertem Fortbildungscurriculum „Patientenzentrierte Kommunikation“
2.040,00