Startseite » Fortbildungen » Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastungen in der Arztpraxis – Analyse der Arbeitsbedingungen

Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastungen in der Arztpraxis – Analyse der Arbeitsbedingungen

70,00 

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.

Ziel
Ziel ist es, die Verantwortung in Bezug auf die Erstellung der Gefährdungsbeurteilung – hier des Sonderteils der „psychischen Belastungen“ zu erläutern und diese im Anschluss in der Arztpraxis anwenden zu können.

Zielgruppe
Alle interessierten Ärztinnen und Ärzte

Inhalt

  • Unterschied zwischen Belastung und Beanspruchung
  • Identifizierung und Eliminierung von psychischen Belastungen im Hinblick auf motivationsfördernde Arbeitsbedingungen der Mitarbeitenden
  • Aufzeigen negativer Folgen von psychischer Belastung
  • Vermittlung von unterschiedlichen Beurteilungsverfahren

Diese Fortbildungsmaßnahmen nach DGUV Vorschrift umfassen 2 Unterrichtseinheiten (UE) (2 Fortbildungspunkte) bzw. bei Doppelfortbildungen 4 Unterrichtseinheiten (UE) (4 Fortbildungspunkte).

Für Teilnehmende am Unternehmermodell-Arztpraxen gilt
Im Anschluss an die Motivations- und Informationsmaßnahmen gemäß DGUV Vorschrift 2 absolvieren die Teilnehmenden des Unternehmermodells Arztpraxen entweder
jährlich 2 Lerneinheiten
oder
nach spätestens fünf Jahren erneut 6 Lerneinheiten
Fortbildung zum Thema Arbeitsschutz in der Arztpraxis um ihre Befähigung zur alternativen Betreuung ihrer Arztpraxis zu erhalten.

Die Teilnehmenden können somit wählen, ob sie fünf Jahre nach Absolvieren der ersten Motivations- und Informationsmaßnahme (MIM) erneut an einer MIM teilnehmen wollen, oder ob sie alternativ hierzu jährlich eine anerkannte Fortbildung zum Thema Arbeitsschutz in der Arztpraxis absolvieren.

Weiterführende Links
Unternehmermodell Arztpraxen (UM-AP) ÄkNo

Format
Live-Webinar

Zielgruppe
Ärztinnen und Ärzte, die am Unternehmermodell Arztpraxen teilnehmen

Voraussetzungen
Anmeldung bei Unternehmermodell Arztpraxen (UM-AP) ÄkNo

Kooperationspartner
Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege
Unternehmermodell Arztpraxen (UM-AP) ÄkNo

Hinweis
Informationen zur Teilnahme am Unternehmermodell Arztpraxen erteilt 
Ärztekammer Nordrhein
Stefanie Esper M.A.
E-Mail: Stefanie.Esper@aekno.de
Tel.: 0211 4302-2204 

Referent
Dipl.-Ing. Jörg Damm

Häufig gestellte Fragen

Änderungen vorbehalten

Veranstaltungsort/e
Online
Geplanter Veranstaltungsbeginn
30.10.2024 - 15:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
30.10.2024 - 16:30 Uhr
Dauer
2 UE
Terminplan
Von Bis Ort
30.10.2024 - 15:00 Uhr 30.10.2024 - 16:30 Uhr Online
Fortbildungspunkte
2 CME-Punkte
Fortbildungskategorie
A – Vortrag und Diskussion
Format
Webinar
Kategorie
Workshops, Kurse und Seminare inkl. eLearning
Anbieter
Ärztliche Akademie für medizinische Fort- und Weiterbildung in Nordrhein
Zielgruppe
Ärztinnen & Ärzte
Dozentinnen und Dozenten
Dipl.-Ing. Jörg Damm
Prof. Dr. med. Thomas Peter Kraus
Ansprechpartner
Katja Jachmann
0211 4302-2838
katja.jachmann@aekno.de
Keine Angabe
Keine Angabe
Gefährdungsbeurteilung Psychische Belastungen in der Arztpraxis - Analyse der Arbeitsbedingungen
70,00