Startseite » Fortbildungen » Allgemeinmedizin » FA Allgemeinmedizin » Blended-Learning-Webinar: Hautkrebs-Screening gem. Krebsfrüherkennungs-Richtlinien des GB-A

Blended-Learning-Webinar: Hautkrebs-Screening gem. Krebsfrüherkennungs-Richtlinien des GB-A

399,00 

Teilnehmergebühren
Arbeitslos/Elternzeit EUR 299,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung EUR 349,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung EUR 399,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.

Das Hautkrebs-Screening ist im Rahmen der Früherkennungsuntersuchung Bestandteil des GKV-Leistungskataloges. Versicherte haben ab dem 35. Lebensjahr alle 2 Jahre Anspruch auf eine Hautkrebs-Früherkennungsuntersuchung. Ziel der Untersuchung ist die frühzeitige Diagnose des malignen Melanoms, des Basalzellkarzinoms sowie des spinozellulären Karzinoms.

Bestandteile der Untersuchung sind neben einer gezielten Anamnese die visuelle Ganzkörper-untersuchung der gesamten Haut sowie die Befundmitteilung mit diesbezüglicher Beratung und die Dokumentation. Die vollständige Dokumentation ist dabei Voraussetzung für die Abrechnungsfähigkeit. Durchführen können die Hautkrebs-Früherkennungs-untersuchung niedergelassene Dermatologen_innen sowie hausärztlich tätige Fachärzte_innen für Allgemeinmedizin, Innere Medizin und praktische Ärzte_innen. Teilnahmeberechtigt sind auch Kolleg_innen in Weiterbildung sowie Ärzt_innen ohne Gebietsbezeichnung.

Zur Erbringung und Abrechnung der Leistung ist eine Genehmigung der Kassenärztlichen Vereinigung erforderlich. Für das Erlangen der Genehmigung ist die Teilnahme an einer anerkannten curricularen Fortbildung „Hautkrebs-Screening“ nachzuweisen.

Inhalte der eLearning-Phase

  • Einführung (Informationen und Link zum „Vorher-Quiz“)
  • Prävention?
    • Präventionsarten
    • Präventionsformen
  • Screening?
    • Definitionen und Voraussetzungen von Früherkennung und Screening
    • Gesundheitsökonomische Bewertung
  • Der Mensch im Mittelpunkt der Früherkennung
    • Informierte und partizipative Entscheidungsfindung
    • Medizinethische Prinzipien
  • Entstehung von Hautkrebs
  • Krankheitsbilder von Hautkrebs
    • Klinische Diagnostik
    • Wissen über die drei häufigsten Krebsarten
  • Krebsregister
    • Übersicht über die Aufgaben der epidemiologischen und klinischen Krebsregister
    • Gesetzliche Regelung im Krebsfrüherkennungs- und -registergesetz (KFRG)
    • Kommunikation und interdisziplinäre Zusammenarbeit
  • Das gesetzliche Hauskrebs-Screening
    • Grundlagen und Ziele des Screenings
    • Vermittlung der Inhalte der Krebsfrüherkennungsrichtlinie des G-BA
  • Lernerfolgskontrolle nach dem eLearning

Inhalte Präsenz (15:00 bis ca. 18:40 Uhr)

15:00 – 15:30 Uhr

  • Begrüßung/Einstieg
  • Epidemiologie
15:30 – 16:30 Uhr
  • Durchführung des Hautkrebs-Screenings
  • Vorbereitung, Anamnese, Untersuchung, Beratung, Dokumentation und Abrechnung
  • Hinweise zu Begleitmaterial
16:30 – 16:50 Uhr PAUSE
 
16:50 – 18:30 Uhr
  • Erkennen von Hautkrebs
  • Fallbeispiele und Differentialdiagnosen aus der Praxis
  • Diagnostik an Beispielbildern
18:30 – 18:40 Uhr
  • Feedback und Verabschiedung

Wissenschaftliche Leitung
Andreas Leibing, Facharzt für Dermatologie, Hautarztpraxis Leibing, Selm
Ulrich Petersen, Facharzt für Allgemeinmedizin, Arztpraxis Petersen, Dortmund
Veranstaltungsort/e
Internetlernplattform ILIAS
Geplanter Veranstaltungsbeginn
04.12.2024 - 15:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
04.12.2024 - 18:40 Uhr
Dauer
8 UE
Terminplan
Von Bis Ort
04.12.2024 - 15:00 Uhr 04.12.2024 - 18:40 Uhr Internetlernplattform ILIAS
Fortbildungspunkte
12 CME-Punkte
Fortbildungskategorie
K – Blended-Learning-Fortbildungsmaßnahmen
Format
Blended-Learning
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Fachgebiet
FA Allgemeinmedizin, FA Frauenheilkunde und Geburtshilfe, FA Haut- und Geschlechtskrankheiten, FA Innere Medizin
Zielgruppe
Ärztinnen & Ärzte
Wissenschaftliche Leitung
Andreas Nils Leibing
Ulrich Petersen
Ansprechpartner
Hendrik Petermann
0251 929 2203
hendrik.petermann@aekwl.de
Schulungsmaterial im Wert von 99,00 € ist bereits in den Teilnehmergebühren enthalten.
Keine Angabe
Blended-Learning-Webinar: Hautkrebs-Screening gem. Krebsfrüherkennungs-Richtlinien des GB-A
399,00