Startseite » Fortbildungen » Aktualisierung der Fachkunde oder Kenntnisse im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)

Aktualisierung der Fachkunde oder Kenntnisse im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)

239,00 

Teilnehmergebühren
Arbeitslos/Elternzeit EUR 175,00 €
Medizinische Fachangestellte EUR 175,00 €
Mitglieder der Akademie für medizinische Fortbildung / MTA / MTRA EUR 199,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung / MPE EUR 239,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.

Im Präsenzteil werden die Inhalte der eLearning-Phase kurz repetiert. Erfahrene Referenten/innen halten Impulsreferate, deren Inhalte unter fachlich kompetenter Moderation mit den Teilnehmern/innen diskutiert werden. Darüber hinaus werden Fragen aus der eLearning-Phase und auch aus dem beruflichen Alltag diskutiert und bearbeitet. Der Schwerpunkt des Präsenzteils liegt auf der praktischen Umsetzung des Strahlenschutzes im Klinik- und Praxisalltag.

Themen:

Risiko-Nutzen-Betrachtung in der Radiologie
Aufzeichnung und Dokumentation
Dosisgrenz- und Diagnostische Referenzwerte
Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz
Ein Update des Strahlenschutzrecht
Die neue Strahlenschutzgesetzgebung
Empfehlungen zur Indikationsstellung
Reduktion der Strahlenexposition für Patient und Personal

Wissenschaftlicher Leiter:

Dipl.-Ing. Horst Lenzen, Leiter Medizinische Physik, Institut für Klinische Radiologie des UKM, Albert-Schweitzer-Campus 1, 48149 Münster
PD Dr. med. Wolfgang Krings, Chefarzt der Klinik für diagnostische und interventionelle Radiologie/Neuroradiologie der Betriebsstätte St. Vincenz-Krankenhaus GmbH, Paderborn
Dr. med. Hans-Joachim Meyer-Krahmer, Ärztlicher Direktor, UKM Marienhospital Steinfurt GmbH, Steinfurt

Veranstaltungsort/e
Internetlernplattform ILIAS
Geplanter Veranstaltungsbeginn
27.11.2024 - 15:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
27.11.2024 - 18:30 Uhr
Dauer
8 UE
Terminplan
Von Bis Ort
27.11.2024 - 15:00 Uhr 27.11.2024 - 18:30 Uhr Internetlernplattform ILIAS
Fortbildungspunkte
12 CME-Punkte
Fortbildungskategorie
K – Blended-Learning-Fortbildungsmaßnahmen
Format
Blended-Learning
Kategorie
Fortbildungen für Medizinische Fachangestellte, Strahlenschutzkurse
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Zielgruppe
Interprofessionelles Lernen
Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Hans-Joachim Meyer-Krahmer
Priv.-Doz. Dr. med. Wolfgang Bruno Krings
Dipl.-Ing. Horst Lenzen
Ansprechpartner
Hendrik Petermann
0251 929 2203
hendrik.petermann@aekwl.de
Aktualisierung der Fachkunde oder Kenntnisse im Strahlenschutz in der Röntgendiagnostik nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV) gem. Anlage 6 u. 11 der zurzeit geltenden Durchführungsrichtlinie "Fachkunde und Kenntnisse im Strahlenschutz bei dem Betrieb von Röntgeneinrichtugnen in der Medizin oder Zahnmedizin" (ehem. RÖV). 

Anerkennung durch das LIA.nrw und die Bezirksregierung Münster liegt mit Bescheid 19/20-Webinar vor.

Die Veranstaltung wird in Form eines Blended-Learning-Webinars (Livestream/virtuelles Klassenzimmer) angeboten. 
Keine Angabe
Aktualisierung der Fachkunde oder Kenntnisse im Strahlenschutz bei der Anwendung von Röntgenstrahlen nach der Strahlenschutzverordnung (StrlSchV)
239,00