Startseite » Fortbildungen » 18. Sozialmediziner-Tag

18. Sozialmediziner-Tag

145,00 

Teilnehmergebühren
Teilnahmegebühr EUR 145,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.
1. Tag:
Freitag, 13. September 2024, 11:00 bis 19:00 Uhr

11:00 Uhr 
Begrüßung der Teilnehmenden
Malte Dahlhoff, Bürgermeister der Gemeinde Bad Sassendorf 

 
Ansprachen
  • Matthias Heidmeier, Staatssekretär im Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW, Düsseldorf
  • Dr. med. Johannes Albert Gehle, Präsident der Ärztekammer Westfalen-Lippe
Gesundheit als Stabilisator der Demokratie
Univ.-Prof. Dr. Dr. med. habil. Dr. phil. Dr. theol. h. c. Eckhard Nagel, Geschäftsführender Direktor des Instituts für Medizinmanagement und Gesundheitswissenschaften der Universität Bayreuth
Moderation: Dr. med. Markus Wenning, Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

13:00 Uhr Pause

15:00 Uhr

Digitale Formen der sozialmedizinischen Begutachtung – Videobegutachtung – wo geht die Reise hin?
Dipl.-Psych. Jörg Gehrke, Leiter des Bereichs Qualitätsentwicklung und Forschung in der Sozialmedizin, Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
 
Moderation: Dr. med. Simone Reck, Leitende Ärztin, DRV Westfalen, Münster

16:30 Uhr Pause

17:00 Uhr

Sozialmedizin und soziale Medizin im Öffentlichen Gesundheitsdienst: Ein Überblick
Dr. med. Simone Gurlit, Direktorin des Landeszentrums Gesundheit Nordrhein-Westfalen (LZG.NRW), Düsseldorf

Sozialer Frieden in KiTa und Schule – der sozialpädiatrische Ansatz im kommunalen Kinder- und Jugendgesundheitsdienst 
Gabriele Brandt, stellv. Leiterin der Fachgruppe Kinder- und Jugendgesundheit am LZG.NRW

Moderation: Dr. med. Christian Marga, ÖGD Bottrop

2. Tag:
Samstag, 14. September 2024, 9:00 bis 13:15 Uhr

09:00 Uhr
Chronische Erkrankungen und Arbeitswelt
N.N.

Moderation: Dr. med. Oliver Herbertz, Leitender Arzt Deutsche Rentenversicherung-Knappschaft-Bahn-See, Sozialmedizinischer Dienst Moers
 
10:30 Uhr Pause

11:00 Uhr

Pflegebegutachtung und Qualitätssicherung – Wie gehen wir mit Ressourcenmangel um?
Klaus Haasen, Leiter der Sozialmedizinischen Expertengruppe Pflege (SEG 2) „Pflege/Hilfebedarf” Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe, Fachreferat Pflege, Münster

11:45 Uhr Diskussionsrunde mit den Referenten

Moderation: Dr. med. Peter Dinse, Ärztlicher Direktor, Medizinischer Dienst Westfalen-Lippe, Münster

13:00 Uhr Schlussworte
Dr. med. Markus Wenning, Geschäftsführender Arzt der Ärztekammer Westfalen-Lippe, Münster

Veranstaltungsort/e
Bad Sassendorf
Geplanter Veranstaltungsbeginn
13.09.2024 - 11:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
14.09.2024 - 13:15 Uhr
Dauer
4 UE
Terminplan
Von Bis Ort
13.09.2024 - 11:00 Uhr 13.09.2024 - 19:00 Uhr Bad Sassendorf
14.09.2024 - 09:00 Uhr 14.09.2024 - 13:15 Uhr Bad Sassendorf
Fortbildungspunkte
12 CME-Punkte
Fortbildungskategorie
A – Vortrag und Diskussion
Format
Präsenz
Kategorie
Allgemeine Fortbildungsveranstaltungen
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Zielgruppe
Ärztinnen & Ärzte
Dozentinnen und Dozenten
Klaus Haasen
Matthias Heidmeier
Dr. med. Christian Michael Marga
Dr. med. Johannes Albert Gehle
Dr. med. Markus Wenning
Dr. med. Martin Hans Kurt Rieger
Dr. med. Oliver Herbertz
Dr. med. Peter Dinse
Dr. med. Simone Gurlit
Dr. med. Simone Reck
Univ.-Prof. Eckhard Nagel
Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Martin Hans Kurt Rieger
Ansprechpartner
Astrid Gronau
0251 929 2201
astrid.gronau@aekwl.de
Am Freitag, 13.09.2024 laden wir die Teilnehmenden zum Abendessen im Hof Hueck ein. Eine schriftliche Anmeldung ist aufgrund der begrenzten Plätze erforderlich!
bitte per Email an: astrid.gronau@aekwl.de

Keine Angabe
18. Sozialmediziner-Tag
145,00