Startseite » Fortbildungen » Heil- und Hilfsmittelversorgung leicht gemacht!

Heil- und Hilfsmittelversorgung leicht gemacht!

260,00 

Teilnehmergebühren
Arbeitslos/Elternzeit EUR 200,00 €
Praxisinhabende Mitglied der Akademie EUR 230,00 €
Praxisinhabende Nichtmitglied der Akademie EUR 260,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.
Heilmittel sind persönlich zu erbringende, ärztlich verordnete medizinische Leistungen. Zu den Heilmitteln zählen Maßnahmen der Physiotherapie, der podologischen Therapie, der Ergotherapie, der Stimm-, Sprech- und Sprachtherapie sowie der Ernährungstherapie. Mit der Heilmittel-Richtlinie vom 01.01.2021 wurde die Heilmittelverordnung reformiert und damit deutlich vereinfacht. Es reicht ein einziges Formular (Muster 13) für alle Heilmittelverordnungen aus. Zum 01.01.2023 wurden die Indikationen für die Diagnosegruppen des langfristigen Heilmittelbedarfs in der Heilmittelversorgung erweitert. Neben Heilmitteln können Hilfsmittel verordnet werden. Verordnete Hilfsmittel (z.B. Einlagen, Prothesen, Gehhilfen und Pflegehilfsmittel) sollen Beeinträchtigungen ausgleichen, die Rehabilitation unterstützen oder Menschen mit bereits vorhandenen gesundheitlichen Risiken vor weiteren Risiken bei der Bewältigung ihres alltäglichen Lebens schützen. Trotz umfangreicher Versorgungsmöglichkeiten und einer vereinfachten Verordnung ist das Wirtschaftlichkeitsgebot zu beachten. Im Hinblick auf regresssicheres Verordnen sind insbesondere die Diagnosegruppen des besonderen Verordnungsbedarfs und des langfristigen Heilmittelbedarfs zu berücksichtigen.
 
Themen
 
Heilmittel
  • Heilmittelkatalog
  • Verordnungssystematik
    • Voraussetzung der Verordnung
    • Verordnungsfall
    • Orientierte Behandlungsmenge
    • Höchstmenge je Rezept
    • Verordnungsvordruck
  • Diagnosegruppen
    • Leitsymptomatik
    • Behandlungseinheiten
    • Therapiefrequenz / -bericht
    • Hausbesuch / Dringlicher Behandlungsbedarf
  • Anlage 3 zur Heilmittel-Richtlinie
    • Langfristiger Heilmittelbedarf
    • Vergleichbare Diagnosen
    • Besonderer Versorgungsbedarf
    • Kosten der Behandlung
    • Richtgrößen für Heilmittel
    • Blankoverordnung
  • Muster 13
 
Hilfsmittel
 
  • Hilfsmittel-Richtlinie
  • Versorgungsansprüche
  • Allgemeine Verordnungsgrundätze
  • Ausgeschlossene Hilfsmittel
  • Pflegehilfsmittel / Verbrauchsprodukte
  • Verordnungsformulare und Hinweise
  • Hilfsmittelverzeichnis
 
Veranstaltungsort/e
Münster
Geplanter Veranstaltungsbeginn
09.10.2024 - 16:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
09.10.2024 - 19:00 Uhr
Dauer
4 UE
Terminplan
Von Bis Ort
09.10.2024 - 16:00 Uhr 09.10.2024 - 19:00 Uhr Münster
Format
Webinar
Kategorie
Fortbildungen für Medizinische Fachangestellte
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Zielgruppe
Medizinisches Fachpersonal
Dozentinnen und Dozenten
Gabriele Webelsiep
Ansprechpartner
Martin Wollschläger-Tigges
0251 929 2242
martin.wollschlaeger-tigges@aekwl.de
Technische Voraussetzungen für die Teilnahme am Webinar:
  • stabile Internetverbindung
  • Browser: Mozilla Firefox, Google Chrome, Microsoft Edge bzw. Safari bei iOS
  • funktionierendes Audiosystem und Mikrofon (z. B. Headset)
  • Webcam
 
Förderungsmöglichkeit:
  • Bildungsscheck 
bildungsscheck.nrw.de
 
Bitte beachten Sie, dass nur Bildungschecks, die vor Veranstaltungsbeginn bzw. vor Beginn einer vorgeschalteten eLearning-Phase eingereicht werden, gültig sind und anerkannt werden.
 
 
Keine Angabe
Heil- und Hilfsmittelversorgung leicht gemacht!
260,00