Startseite » Fortbildungen » Blended-Learning-Webinar Gewährleistung von IT-Sicherheit

Blended-Learning-Webinar Gewährleistung von IT-Sicherheit

225,00 

Teilnehmergebühren
(Praxisinhaber) Mitglied der Akademie EUR 185,00 €
(Praxisinhaber) Nichtmitglied der Akademie EUR 225,00 €
Arbeitslos/Elternzeit EUR 150,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.

Spätestens mit Inkrafttreten der Datenschutzgrund-verordnung (DSGVO) im Mai 2018 und den damit einhergehenden Vorschriften, mit deren rascher Umsetzung und Anwendung sich auch der ambulante Versorgungssektor konfrontiert sah bzw. sieht, sind Themen rund um den Datenschutz besonders in den Fokus geraten.

Insbesondere durch die rasant fortschreitende Digitalisierung in der Medizin und der damit verbundenen umfassenden Ausstattung der Arztpraxen mit moderner technischer Infrastruktur kommt der Sicherheit digital erfasster Daten eine ganz besondere Bedeutung zu.

Die von der KBV veröffentlichte Richtlinie nach § 75b SGB V über die Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit soll in dem interaktiv angelegten Seminar behandelt und diskutiert werden. Unter anderem stehen folgende Fragen im Fokus: 

  • Welche Maßnahmen müssen Praxen treffen, damit ihre digitalen Daten sicher sind?
  • Welche rechtlichen Rahmenbedingungen sind zu berücksichtigen?
  • Welchen Risiken muss gezielt durch Maßnahmen entgegengewirkt werden?
  • Wie können diese Maßnahmen aussehen? 

Die Minimierung der IT-Sicherheitsrisiken innerhalb der Praxis steht bei der Beantwortung der Fragen stets im Vordergrund.

Dem gesamten Praxisteam das nötige Know-how zur IT-Sicherheit in der Praxis auf Basis der DSGVO und der KBV-Richtlinie zu vermitteln, ist Ziel dieses Seminars. Erfahrene Daten- und IT-Sicherheitsexperten aus der medizinischen Praxis stehen den Teilnehmer_innen Rede und Antwort.

Themen

Datenschutz – Datensicherheit

Datenschutzgrundverordnung und Bundesdatenschutzgesetz

IT-Sicherheit BSiG
(Gesetz über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik) 

Richtlinie zur IT-Sicherheit in der vertragsärztlichen und vertragszahnärztlichen Versorgung –
75b SGB V

KBV-Richtlinie nach § 75 b SGB V über die Anforderungen zur Gewährleistung der IT-Sicherheit

Die Fortbildung besteht aus den folgenden Elementen: 

eLearning (2 Unterrichtseinheiten):

  • Einführungsvideo/Impulsvortrag
  • Studium der bereitgestellten Lernmaterialien
  • Entwicklung und Upload eines Fragenkatalogs in Form einer „Hausarbeit“

 Webinar (3 Unterrichtseinheiten):

  • Strukturierte Bearbeitung und Beantwortung des von den Teilnehmer_innen hochgeladenen Fragenkatalogs gemeinsam mit ausgewiesenen Experten
Geplanter Veranstaltungsbeginn
08.03.2024 - 15:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
08.03.2024 - 18:00 Uhr
Dauer
5 UE
Terminplan
Von Bis Ort
08.03.2024 - 15:00 Uhr 08.03.2024 - 18:00 Uhr
Format
Blended-Learning
Kategorie
Workshops, Kurse und Seminare inkl. eLearning
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Zielgruppe
Interprofessionelles Lernen
Dozentinnen und Dozenten
Martina Schmeddes
Stefan Haack
Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Bernd Schubert
Wissenschaftliche Leitung
Prof. Dr. med. Dipl.-Ing. (FH) Bernd Schubert
Ansprechpartner
Lisa Lenzen
0251 929 2209
lisa.lenzen@aekwl.de
Keine Angabe
Keine Angabe
Blended-Learning-Webinar Gewährleistung von IT-Sicherheit
225,00