Startseite » Fortbildungen » Aufbaukurs Gastroenterologische Endoskopie für Medizinische Fachangestellte (60 UE) gemäß Curriculum der Bundesärztekammer

Aufbaukurs Gastroenterologische Endoskopie für Medizinische Fachangestellte (60 UE) gemäß Curriculum der Bundesärztekammer

830,00 

Teilnehmergebühren
Arbeitslos/Elternzeit EUR 620,00 €
Mitglied der Akademie für medizinische Fortbildung EUR 720,00 €
Nichtmitglied der Akademie für medizinische Fortbildung EUR 830,00 €
vmf-Mitglied EUR 720,00 €

* Im Anmeldeverfahren wird der/die Mitgliedsstatus/Elternzeit/Arbeitslosigkeit geprüft und berücksichtigt.

verfügbar
Es kann nur ein Produkt in den Warenkorb gelegt werden. Ein evtl. bereits ausgewählter Kurs wird überschrieben.
Spezielle Gastroenterologie und gastroenterologische Endoskopie (16 UE)

  • Gastroenterologische Erkrankungen, Symptome, Komplikationen und Maßnahmen mit Bezug zu Nachbarorganen
  • Endoskopische Therapie
  • High-Tech-Verfahren
Hygiene (12 UE)

  • Mikrobiologie
  • Infektiologie
  • Infektionsprävention
  • Reinigung und Desinfektion
  • Sterilisation
  • Aufbereitung der Endoskope und des Zubehörs
  • Entsorgung
  • Fehlerquellen und Probleme
  • Erstellung von Hygiene- und Desinfektionsplänen
Patientenüberwachung (8 UE)

  • Patientengespräch
  • Lagerung
  • Kontrolle der Vitalfunktionen
  • Pulsoxymetrie und Monitoring
  • Sicherung der Untersuchung
  • Nachsorge
Medikamente (4 UE)

  • gastroenterologisch relevante Medikamente
  • CED-Medikamente
  • antivirale Substanzen
  • Analgosedativa bei endoskopischen Untersuchungen und therapeutischen invasiven Verfahren
  • gastroenterologisch ambulant eingesetzte Chemotherapeutika
  • Umgang mit Cytostatika
Anästhesieverfahren und Notfälle (8 UE)

  • Überblick über Anästhesieverfahren und mögliche Komplikationen
  • Überwachungsgeräte und mögliche Komplikationen
  • allgemeine Notfälle
  • periendoskopische Komplikationen
  • Medikationsnebenwirkungen und Arzneimittelkomplikationen
  • endoskopische Notfallversorgung
  • Reanimation
Recht und Arbeitsschutz (4 UE)

  • Strafrechtliche Haftung
  • zivilrechtliche Haftung
  • Arbeitsschutz
Dokumentation, Qualitätssicherung und Qualitätsmanagement (6 UE)

  • Dokumentation
  • Qualitätsmanagement und Auditverfahren
Veranstaltungsort/e
Münster
Geplanter Veranstaltungsbeginn
13.11.2024 - 14:00 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
08.12.2024 - 17:00 Uhr
Dauer
60 UE
Terminplan
Von Bis Ort
13.11.2024 - 14:00 Uhr 13.11.2024 - 19:00 Uhr Münster
20.11.2024 - 14:00 Uhr 20.11.2024 - 19:00 Uhr Münster
07.12.2024 - 09:00 Uhr 07.12.2024 - 17:00 Uhr Münster
08.12.2024 - 09:00 Uhr 08.12.2024 - 17:00 Uhr Münster
Format
Blended-Learning
Kategorie
Fortbildungen für Medizinische Fachangestellte
Anbieter
Akademie für medizinische Fortbildung der ÄKWL und der KVWL
Zielgruppe
Medizinisches Fachpersonal
Wissenschaftliche Leitung
Dr. med. Markus Dreck
Dr. med. Gero Moog
Ansprechpartner
Martin Wollschläger-Tigges
0251 929-2242
martin.wollschlaeger-tigges@aekwl.de
Die Fortbildungsveranstaltung ist ein anrechnungsfähiges Modul für den medizinischen Wahlteil im Rahmen der beruflichen Aufstiegsqualifikation Fachwirt/in für ambulante medizinische Versorgung.
 
Förderungsmöglichkeiten: Bildungsscheck
www.bildungsscheck.nrw.de
Die Geschäftsstelle des Berufsverbandes Niedergelassener Gastro-enterologen e. V. unterstützt die Fortbildung finanziell mit 15.000 EUR.
Aufbaukurs Gastroenterologische Endoskopie für Medizinische Fachangestellte (60 UE) gemäß Curriculum der Bundesärztekammer
830,00