Startseite » Fortbildungen » Arbeits- und Gesundheitsschutz

Arbeits- und Gesundheitsschutz

494,00 

Anrechenbar auf: Fachwirt/-in für ambulante medizinische
Versorgung (Pflichtteil, Modul 7)

Dieser Kurs ist in Schleswig-Holstein als gesetzlicher Bildungsurlaub
anerkannt!

Die Teilnehmer weisen nach, dass sie die rechtlichen Grundlagen des
Arbeitschutzes kennen und die Verfahren beherrschen. Sie überprüfen die
Maßnahmen zur Verhinderung und Vermeidung von Infektionen/Unfällen bei
Personal und Patienten, planen Veränderungen und kontrollieren deren
Umsetzung. Sie überwachen die Einhaltung der Vorgaben des MDG
(Medizinprodukte-Durchführungsgesetz) sowie der Biostoffverordnung.

Nicht vorrätig

Dieser Kurs ist in Schleswig-Holstein als gesetzlicher Bildungsurlaub
anerkannt!

Die Teilnehmer weisen nach, dass sie die rechtlichen Grundlagen des
Arbeitschutzes kennen und die Verfahren beherrschen. Sie überprüfen die
Maßnahmen zur Verhinderung und Vermeidung von Infektionen/Unfällen bei
Personal und Patienten, planen Veränderungen und kontrollieren deren
Umsetzung. Sie überwachen die Einhaltung der Vorgaben des
Medizinproduktegesetzes, der Medizinprodukte-betreiberverordnung sowie
der Biostoffverordnung.

Inhalt:

  • Rechtliche Grundlagen
  • MDG (Medizinprodukte-Durchführungsgesetz)
  • Biostoffverordnung
  • Betrieblicher Gesundheitsschutz

10. – 14. Juni 2024
Montag 9:15 bis 16:45 Uhr
Dienstag bis Donnerstag 8:30 bis 16:45 Uhr
Freitag 8:30 bis 12:30 Uhr

Veranstaltungsort/e
Bad Segeberg
Geplanter Veranstaltungsbeginn
10.06.2024 - 09:15 Uhr
Geplantes Veranstaltungsende
14.06.2024 - 12:30 Uhr
Dauer
40 UE
Format
Präsenz
Anbieter
Akademie der Ärztekammer Schleswig-Holstein
Zielgruppe
Medizinisches Fachpersonal
Dozentinnen und Dozenten
Susanne Dibbern
Jörg Klebba
Ansprechpartner
Gabriele Steens
04551 803 704
gabriele.steens@aeksh.de
Keine Angabe
Kein Sponsoring